Sportjahr 2018

Wie schon in 2017, hat es in diesem Jahr wieder nicht ganz für die 10.000 Kilometer gereicht mit dem Rad gereicht. Aber alles zusammengezählt wars dann doch fünfstellig.

Es war ein gutes Sportjahr.

Im Frühjahr bin ich zum ersten Mal über 42 Kilometer weit gelaufen. Das hat ganz gut funktioniert. Aber Läufer wird aus mir keiner mehr werden.

Danach hab ich mich wieder aufs wesentliche konzentriert: Radfahren.

Strava hat meine Statistiken in einem schönen Video zusammengefasst:

2 Gedanken zu „Sportjahr 2018“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.