In den Bergen | בהרים

Wir haben die Küste verlassen, und erkunden nun das bergige Landesinnere.

Unsere Reise bringt uns zum Sonnenuntergang nach Safed. Einer kleinen Stadt in den galiläischen Bergen, die ein wichtiges Zentrum der jüdischen Kultur und Religion ist.
Zufälligerweise trafen wir dort einen deutsch-jüdischen Fotografen, der längere Zeit in Wien gelebt hat, und jetzt wieder zum Arbeiten nach Israel zurückgekehrt ist.
Es war wirklich spannend, seinen Schilderungen zu folgen und unsere Eindrücke mit ihm zu reflektieren.

Unser Quartier für die Erkundungen in Galiläa schlugen wir in Nazareth auf.  Der Namen der Stadt klingt so vertraut, aber was erwartet ein in einer Stadt, die die größte Arabische Siedlung in Israel ist?
Natürlich die Verkündigungskirche (die größte Kirche auf der Arabischen Halbinsel) und ein Straßenverkehr auf steilen, engen Straßen wo man echt überlegt, ob nicht Seil und Klettergurt sinnvoller gewesen wären.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.